Gestern sah ich, lange ersehnt, einige Wildgansformationen Richtung Rhein dahinziehen. Schön. In mir ein Zugehörigkeitsgefühl zur guten Welt.

Heute sah ich vier hübsch grazile Kunstmädelchen, die gingen am Cafe vorbei, in dem ich mit dem Sohn saß, wir brachten sie mit der Kunstfachstufe des Aufbaugymnasiums in Zusammenhang. Bisschen dunkelrockernstbeflissen mit Mappen unterm Arm. Leicht tänzelnd liefen sie, und brachten feine Erinnerungen an die Buntheiten des Lebens.

Schuhe und Bleistifte habe ich nicht gekauft, nur ein wenig Hagebuttenmus.