Der Tag beginnt nach Verkehrstraumdünenschlotterfahrten. Die versanden, versickern, währenddessen Einkaufszettel geschrieben werden, auf echte Zettel. Währenddessen mir die Milchkännchengießkuh einfällt, die von früher aus dickem Porzellan.

Jetzt steht die Didlreliktnamenstasse mit Löslichkaffee neben mir und harret der Dinge. Löwenzahn ist nicht, Schneeglöckchen noch nicht, cremigfarbene Christrosen eventuell oder Barbarazweigchen von der Morschsauerkirsche.

Drei Neuzugänge an Büchern:

Anne Gesthuysen: Mädelsabend. – Mal sehen!

Danny Gregory: Kunst vorm Frühstück.

Keri Smith: Wie man sich die Welt erlebt

Jetzt aber hurtig. Meine Entourage wartet nicht.