Stark beeindruckt hat mich ein Foto, auf dem zu sehen ist, wie ein Pool auf einem hohen Hochhaus überschwappt anlässlich eines relativ heftigen Erdbebens. Es stürzen Wassermassen wasservorhangschwebig platschend nach unten. Ob es sowas schon mal gab?

Dann der permanente Verleser einer Dame: Hopsital. – Lustig, wie sie da auf Gehhilfen und so hopsen.(Für die armen betroffenen in einem Hospital gar nicht lustig, ich weiß!)

Mit dem Enkel Kartoffeln geschält für einen Gratin. Er zeigte mir seine erste vollständig geschälte und meinte, die sei nun nackig.

Peinlich und leider wohl unvergesslich war es, als er mir beim Kuchen backen half, sein erstes Ei in ein Tässchen schlug (zum Glück nicht in die Teigschüssel)- und es war faul. Ist bei mir noch nie vorgekommen. Ausgerechnet, echt ey. Fürchterlicher Gestank, ein wenig war vor Schreck rausgespritzt. Schnell alles säubern. Wir glotzten kurz konsterniert ins Tässchen, dann schnell raus damit…

Sozusagen ein Kuchenbackfiasko.

Trotzdem: der Sandkuchen mit Zitronenguss ist lecker geraten!