Kommen die Nachbarsmädchen, ist das alte Klavier für die hochfaszinierend, stundenlang geht es klimperklimper, während die eine spielt, bläst die andere Luftballons auf und lässt sie prustfliegen oder mundöffnungsbreitquetschquietschen. Krach. Wilde Gespräche werden nicht unterbrochen. Da hätte, da wäre, warum willst du immer, komm, sing was…

Eine pensionierte Lehrerin hat ein Buch geschrieben über üble Motivationen zum Lehramtsstudium, wie sich das auswirkt auf die Schüler, eine andere schrieb eines über Hütten, die man sich bauen kann, vorher schrieb sie über Wölfe.

Im Buchladen zwei Romane gekauft: Den neuesten von Else Buschheuer und eins vom Zusammenleben einer ganz jungen mit einer ganz alten Frau. (Für Piri die genauen Titel: Else Buschheuer: Hier noch wer zu retten?- Martina Bergmann: Mein Leben mit Martha)

Heute früh vor einem öffentlichen Bücherschrank beschlossen, viel mehr wegzuwerfen, denn da standen einige drin, die ich vor einem Jahr ….jaja.

Ich mag es nicht, wenn jemand vorbei geht, der wie ein Riesenflohmarktgebrauchtkleiderständer riecht. Zum Glück war kein Kaltraucheraroma dabei.

In Ruhe bleibe ich altmodisch bis verschroben, ohne das eventuell entsprechende Odeur.