Rettender Engel

 

Er ist der kleinste unter allen Engeln

und selbst sein Singen ist nur wie ein Strich.

 

Doch im Fach Demut hat er eine Fünf.

 

Fliegt mit den Bienen auf und nieder,

wenn Glockenläuten durch die Äste schneit.

 

Und davon wird sein Kleid kirschblütenweiß.

 

Und leuchtet vor auf seinem langen Weg

durchs Labyrinth der finsteren Systeme,

 

die sich, von soviel Anmut rettungslos

verwirrt, entwirrn, und Friede, Friede flüstern.

 

(Thomas Rosenlöcher. In: Und in der Nacht ein Licht. Hundert Trost-Gedichte. Hrsg.: Jürgen Engler. aufbau Berlin 2010)