Heute in meinem Lieblingskleinstädtchen:

So voll, so viele Parkplatzsuchende, so ein Geglimmer, ein Gerenne und Gehetze und arme überforderte Rentnermänner stehen ratlos, sich am Kopf kratzend, herum.

Alle scheinen verliebt,

oder jedenfalls

verrückt.

Was ist geschehen oder was wird sein?

Schöne Mädchen drücken Sternenglitzerkisschen an sich oder sitzen in gemütlichen Dicksocken im trauten Freundinnenkreis, im Hintergrund ein Kaminfeuer. Kochende Kerle umsorgen ihre Familien, keiner wirft Geld aus dem Fenster, jeder säubert seinen flusigen Bauchnabel: es soll doch schön werden!

Nicht lachen bitte!

Besorge ernst und hingebungsvoll für Tante Waldfriede das rosa Kosmetiktäschchen,ja, doch!

Kaufe!