august

 

Die wiesen stehen leer von geläut,

und im brunnenschacht

blieb vom wasser nur der duft

 

In goldenen rinnsalen harzt in der hitze das holz

des frischen dachstuhls

_  _  _

Wir sollten um Verzeihung bitten,

daß wir nicht dürsten müssen

 

(Reiner Kunze. In: Atem der Erde. Lyrik zu den vier Jahreszeiten. Hrsg.: Asta Scheib. Radius-Verlag Stuttgart 2013)