Sie war die ganze Zeit im Tulpenbeet auf den Knien gewesen, und jetzt versuchte sie aufzustehen. Langsam wird es lächerlich. Dieses Aufstehen. Ungelenk. Nicht, dass ich je gelenkig gewesen wäre, aber ich war nicht so schwerfällig. Sie legte sich auf dem nassen Rasen auf die Seite und grinste. Ihre Perlenkette war aufgegangen und lag im Tulpenbeet. …“Ich verlottere“, sagte sie zu den Perlen, die dicht vor ihrem Gesicht lagen. Sie sagte zu ihnen: „Ihr seid nicht meine berühmten Perlen, auch wenn er das nie bemerkt. Ihr seid meine Schandperlen. Was soll ich mit euch machen? Wer soll euch kriegen, wenn ich mal nicht mehr bin?“

„Niemand“, sagte sie und ließ sie in eins der Löcher gleiten, die sie für die Tulpenzwiebeln gemacht hatte.

(Jane Gardam, Ein untadeliger Mann, 2004)

Auf dem Kalenderblatt für die vergangene Woche im Aufbau-Literaturkalender 2018.