Soeben wurde die Küchentanzsaison eröffnet. Sledgehammer, Peter Gabriel – eher so ein Stampfsong, der keine zierlichen Hüpfer erlaubt. Dennoch.

Im Folgenden der Wunsch nach leichten Blusen und Zehenchinalack noch und noch.

„So viel weiß ich auch: Wenn man einen anderen nach dem Grund fragt für etwas ganz und gar Ungewöhnliches und Erstaunliches, dann zwingt man ihn, etwas zu formulieren, was in ihm ein überhaupt nicht fürs Formulieren geeigneter Zustand ist.“ (aus „Das dreizehnte Kapitel“ von Martin Walser)

Der Enkel fragt: Wo kriegt man Katzen her?

Ganz zuerst fällt mir ein: Die kann man kaufen. – Er ruft, und überschlägt sich fast vor Staunen, „Waaas, die kann man kaufen?“

Oder man bekommt sie geschenkt oder man findet eine oder geht sich im Tierheim welche holen oder eine.