Der Enkel schaut sich in meinem Bad um. Nimmt genau zwei Blättchen Klopapier und sagt beiläufig: Deine Zahnbürste sieht sehr schön aus. –

Mir ist es unmöglich, in dieses Frohlocken einzufallen, ich müsste mich erst in kindliche Sichtweisen einarbeiten. Vielleicht gebe ich mir Mühe.

Und siehe: die Welt wird wie frisch angestrichen und ich werde richtig wach, so dass das Blut in den Adern zittert und meine Tatendurstseele auf der Stelle zu hüpfen beginnt.

Geerdetsein.

Schneemann bauen geht grad nicht, aber Zahnbürsten schön finden geht immer!