Im Juni

 

Gott mit uns! Der Herr Pastor

Sah Rübezahl ähnlich und fuhr wie der Teufel.

Überholte die vornehmsten Wagen, indem er

Sich an die Stoßstangen hängte und wild übersprang.

Weißen Haares glaubte ich die Stadt zu erreichen, da begann

Die Gegend lieblich zu werden; manche Allee

Aus Linden Kastanien, ein und der andere Weiher

Zeigten sich her; die blaue Chaussee

Ward ein buckliges hüpfendes Schlänglein.

Wie leicht mir der Mut war. Ich grüßte ein schönes

Zwiefarbnes Pferd auf der Weide, mein Kind

Zählte an fünfhundert Bäume. Der Pastor

Sagte, was glauben bedeutet, so fuhrn wir

Hin auf die Insel, wo Caspar David

Einst in die Kreide gestiegen war. In grüner

Dann blauer Farbe lag nun das Meer

Mit Muscheln und zitterndem See-Stern zu Füßen.

Ich saß auf einem Wegstein und sah

Die dunkle, die weggleitende Sonne, dich

Auf der anderen Seite der Welt. Ich schlief

Und fror die ganze Nacht. Der Pastor aus Dranske

Las in der Schrift von Jakob und Rahel.

 

(Sarah Kirsch. Rückenwind. Langewiesche-Brandt Ebenhausen 1977)