Kleines Glück

 

Sie geht in aller Frühe,

noch eh´ die Dämmrung schwand,

den Weg zur Tagesmühe

im ärmlichen Gewand;

die dunklen Nebel feuchten

noch in der Straße dicht,

sonst sähe man beleuchten

ein Lächeln ihr Gesicht;

die Götter mögen wissen,

warum sie heimlich lacht –

es weiß es nur das Kissen,

was ihr geträumt heut nacht.

 

(Hermann Lingg)