Rosenstöcke im November

 

so gesehen ist noch eine Menge dran

an den Rosenstöcken im November

Hagebutten, Bündel von Hagebutten sehr weit

leuchtendes Rot und geschmeidig

aber innen ist nichts mit ihnen los

läßt sich kein Hiffmark mehr daraus kochen

 

ja gläsern und undurchsichtig also glasig

schlechter Geschmack und das Rot wie Suppe

aufreizend sind nicht nur die Dornen

die Hagebutten selber sind erfroren

und ihre Kerne jucken niemand mehr

 

gewiß man soll sich nicht täuschen lassen

neue Augen sind an den Rosenstöcken im Herbst

doch wenn sie wieder blühen im nächsten Jahr

sind es nicht mehr die die wir kannten

aus diesen kocht keiner mehr Hiffemark

 

(Helga M. Novak. In: Atem der Erde. Lyrik zu den vier Jahreszeiten. Hrsg. : Asta Scheib. Radius Stuttgart 2013)