2. Oktober 1943  Bertolt Brecht, Santa Monica/Kalifornien

 

treffe renoir bei eisler. er beklagt die verwüstung neapels. „es kann nicht mehr aufgebaut werden, es hatte keinen stil, es ist einfach entstanden unter kultivierten leuten.“ das gespräch kommt auf die französische bauweise. „die epoche der hand wird abgelöst durch die epoche des gehirns. das gefährlichste tier, das existiert, ist der architekt. er hat mehr verwüstet als der krieg.“ lustig, beinahe aufregend, monsieur renoir eine wurst essen zu sehen. seine sinne sind in ordnung.

 

(aus: Das Buch der Tagebücher. Ausgewählt von Rainer Wieland. Piper München 2010)