Man wird nicht besser mit den Jahren –

wie sollt´ es auch? Man wird bequem

und bringt, um sich die Reu´ zu sparen,

die Fehler all in ein System.

 

Das gibt dann eine glatte Fläche,

man gleitet unbehindert fort,

und „allgemeine Menschenschwäche“

wird unser Trost- und Losungswort.

 

Die Fragen alle sind erledigt,

das eine geht, das andre nicht,

nur manchmal eine stumme Predigt

hält uns der Kinder Angesicht.

 

(Theodor Fontane)