Kunstschule

 

Aus der strohgeflochtnen Schachtel

Holt der Vater eine kleine Kugel aus Papier hervor

Und er wirft sie

In das Waschlavor

Seht da steigt vor den erstaunten Kindern

Tief vom Grund

Herrlich bunt

Die große japanische Blume empor

Die Seerose aus dem Nichts

Angesichts

Des Wunders reden die Kinder kein Wort

Unverwelkbar lebt in ihrem Gemüte

Die Blume fort

Diese jähe Blüte

Die aus des Augenblicks Hand

Für sie entstand.

 

(Jacques Prévert: Gedichte und Chansons. Eulenspiegel Verlag Berlin, o.J.)