der sommer geht

 

der sommer geht in schuhen aus ton

die zerbrechen wenn keiner sie abends kühlt

 

so badet der sommer in flüssen den schritt

und kühlt seine schuh

 

er sagt des jahres strophen nicht mit

und noch einen schritt

auf die sonne zu

dann bersten die schuh

 

(Peter Härtling. In: August. Gedichte. Ausgewählt von Evelyne Polt-Heinzl und Christine Schmidjell. Reclam Stuttgart 2014)