Ein schöner Tag war das. Obwohl diverse Freundinnen Treppen runterfielen oder an hochgradiger Erschöpfung nach Rheinhessentagen litten, kamen welche zum kleinen Gelage unterm Walnussbaum. Nach meinem langen Schluckäufchen konnten wir sprechen und lachen auch, das bleibt nicht fern bei feinen Freigeistern mit vielen gemeinsamen Erinnerungen, dazu noch bisschen Fürst Metternich und fertig.

Nacktoberkörpermänner bekamen ihr Stück Kuchen, genau wie der alte Grauzopfrocker und das ameisenbekrabbelte Kleinkind.

Selbstgezüchtete lila Petunien schaukelten an starkem Ast leise im Wind und ich kann wieder drei Monate oder so im Lieblingsfarnblauschaumbad badend schwelgen, leise an winzigem Campari nippen und circa sieben klasse Bücher lesen!

Ich sag`s ja.