„Ein kleiner Enkel von mir hat gesagt, als er aus der Kirche kam:

Wenn man anfängt über Gott nachzudenken, kriegt man Gehirnverschüttung. Ein neues Wort und kein schlechtes.“

 

(Thomas Mann. Gefunden hier: Zeiten der Gelassenheit. Ein literarischer Jahresbegleiter. Karl-Heinz Hartmann. Claudius Verlag München 2004)