Wir werden

 

Wir werden herrlich aus Wunsch nach Freiheit.

Der Körper dehnt sich,

Dieses Zerrende nach geahnten Formen

Gibt ihm Überspannung.

Schwere Hüften schauern sich zu langem Wüchse.

Im Straffen beben wir vor innerem Gefühl –

Wir sind so schön im Sehnen, dass wir sterben könnten.

 

(Henriette Hardenberg. gefunden im Internet. Man gebe die erste Zeile ein und den Namen der Autorin)